Alle News zum Coronavirus

Bochum - Sexuelle Belästigung im Bus

Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?
Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen? (Bildquelle: Polizei Bochum)

Eine 20-jährige Duisburgerin ist in der Bochumer Buslinie 353 von einem Mann sexuell belästigt worden.

Mit richterlichem Beschluss veröffentlicht die Polizei nun ein Foto einer Überwachungskamera und fragt: Wer kennt diesen Mann?

Der Vorfall hat sich bereits am 8. Februar 2019 ereignet. Gegen 8 Uhr stieg die Duisburgerin am Bochumer Rathaus in den 353er.

Der Mann, der ihr zunächst gegenüber saß, starrte sie eine Weile lang an. Dann setzte er sich neben die 20-Jährige Frau und versuchte, sie gegen ihren Willen zu umarmen und zu küssen.

Zeugenaufruf

Das Bochumer Kommissariat für Sexualdelikte (KK 12) bittet weiter unter den Rufnummern 0234 / 909-4171 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise auf die Identität des Mannes.