Alle News zum Coronavirus
Aargau

Birrhard AG – Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Unfallsituation in Birrhard
Unfallsituation in Birrhard (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Bei einem Unfall zogen sich am Mittwoch in Birrhard vier Personen Verletzungen zu. Ein dreirädriges Motorfahrzeug, ein E-Bike und ein Velo waren involviert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gestern Mittwoch, 20. Mai 2020, 15.50 Uhr ereignete sich auf der Birrfeldstrasse in Birrhard ein Verkehrsunfall. Rasch nach Meldungseingang rückten Ambulanzen sowie Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei an den Unfallort aus.

Bei der Einmündung Militärstrasse in die Birrfeldstrasse kam es zum Zusammenstoss eines dreirädrigen Motorfahrzeugs (BRP Can-Am) mit einem E-Bike und einem Velo. Alle drei wollten hintereinander nach links in die Birrfeldstrasse einbiegen.

Vier Unfallbeteiligte im Alter von 16 bis 57 Jahren zogen sich Verletzungen zu, drei davon mussten ins Spital geführt werden.

Der Sachschaden wird auf zirka 15'000 Franken geschätzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs eingeleitet. Das dreirädrige Motorfahrzeug, besetzt mit zwei Erwachsenen, wurde durch einen 38-jährigen Deutschen aus dem Kanton Luzern gelenkt.