Binningen BL - Verletzte nach Christbaumbrand

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: polizeiticker.ch)

In einer Wohnung an der Parkstrasse in Binningen BL geriet am Sonntag, 6. Januar 2019, kurz nach 22.30 Uhr, ein Weihnachtsbaum in Brand. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte eine 49-jährige Frau die Kerzen am Weihnachtsbaum angezündet. Plötzlich geriet der Baum jedoch in Brand. Nach einem ersten Löschversuch mit Wasser und anschliessendem Einsatz eines Feuerlöschers konnte der Brand gelöscht werden. Die aufgebotene Feuerwehr musste den Rauch im Treppenhaus mit einem Grosslüfter abziehen.

Eine 37-jährige Frau, welche sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten hatte, musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. In der Wohnung entstand beträchtlicher Sachschaden.

Die Polizei Basel-Landschaft sowie die Gebäudeversicherung des Kantons Basel-Landschaft bitten um erhöhte Sensibilität und Vorsicht im Umgang mit mittlerweile dürren Weihnachtsbäumen und Adventskränzen.