Alle News zum Coronavirus
Aargau

Beinwil AG - 25-jährige Frau nach Ausweichmanöver mit Motorrad gestürzt

Gestern verunfallte eine 25-jährige Frau mit dem Motorrad in Beinwil AG.
Gestern verunfallte eine 25-jährige Frau mit dem Motorrad in Beinwil AG. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am späten Freitagnachmittag musste eine Motorradlenkerin zwischen Wallenschwil und Rüstenschwil einem entgegenkommenden Auto ausweichen und stürzte. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 25-jährige Schweizerin war am 10. Juli 2020, um ca. 17.20 Uhr, mit ihrer Kawasaki auf der Muristrasse Richtung Rüstenschwil unterwegs.

Im Kurvenbereich Ausgangs Wallenschwil, Gemeindegebiet Beinwil, kam der Frau gestern ein weisser Kleinwagen auf der Mitte der Fahrbahn entgegen. Um eine Kollision zu verhindern wich sie nach rechts ins Wiesland aus und kam zu Fall. Beim Sturz zog sich Prellungen zu.

Um den genauen Unfallhergang rekonstruieren zu können, sucht die Kantonspolizei Aargau Zeugen.

Zeugenaufruf Wer den Unfall beobachtet oder Angaben zum weissen Kleinwagen machen kann, wird gebeten sich beim Stützpunkt Schafisheim (tel.: 062 886 88 88) zu melden.