Basel-Stadt

Basel BS - Zehn Fahrräder beschädigt und abgehauen - Zeugenaufruf

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Ein unbekanntes Auto hat am Sonntag in Basel zehn Velos beschädigt und fuhr anschliessend einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Am frühen Sonntagabend, den 09.06.2019, fuhr ein unbekannter Personenwagen in der Solothurnerstrasse (parallel zur Hochstrasse) in 10 Fahrräder, welche im dortigen Fahrradständer abgestellt waren. Nach der Kollision fuhr der Personenwagen weiter in Richtung Peter Merian-Brücke, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. An den Fahrrädern entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.