Basel-Stadt

Basel BS - Unbekannter verletzt Mann - Zeugenaufruf

Kantonspolizei Basel-Stadt
Kantonspolizei Basel-Stadt (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 06.06.2019, ca. 01.45 Uhr, wurde in der Socinstrasse in Basel ein 43-jähriger Mann durch eine unbekannte Person verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 43-Jährige zu Fuss auf dem Weg nach Hause befand. Auf Höhe Tropeninstitut kam, von der Austrasse herkommend, direkt ein Mann auf ihn zu, versetzte ihm plötzlich einen Schlag gegen den Oberköper und rannte dann in Richtung Nonnenweg / Missionsstrasse davon.

Der 43-Jährige stellte kurz darauf fest, dass er eine Stichverletzung erlitten hatte. Er begab sich nach Hause, von wo aus die Polizei verständigt wurde. Durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt wurde er in die Notfallstation eingewiesen. Der Mann wurde nicht schwer verletzt. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm gross, schlanke/schmächtige Statur, dunkler Teint, kurze dunkle gelockte Haare, ausgeprägte Augenbrauen, trug im linken Ohr einen Ohrring bzw. Knopf, glatt rasiert, trug schwarzen Hoodie mit Kapuze, dunkle Hose bzw. Trainerhose, auffällig weisse Turnschuhe, eventuell Marke Adidas und möglicherweise Handschuhe.

Der Grund des Angriffs ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.