Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel - 21-jähriger belästigt Frau sexuell und wird von deren Freund spitalreif verprügelt!

Junger Mann wird von einem anderen Mann in Basel verprügelt.
Junger Mann wird von einem anderen Mann in Basel verprügelt. (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 11.07.2020, ca. 01.30 Uhr, kam es im Sägergässlein, Höhe Webergasse, zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei welcher ein 21-jähriger Mann verletzt wurde.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft und der Jugendanwaltschaft ergaben, dass ein 20-Jähriger mit seiner 17-jährigen Freundin unterwegs war.

Plötzlich wurde dessen Freundin durch einen unbekannten Mann (21-Jähriger) sexuell belästigt. In der Folge kam es zwischen den beiden Männern zu einer heftigen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 21-Jährige zu Boden geschlagen wurde. Dabei wurde dieser am Kopf verletzt und musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gegen den 21-jährigen Iraner wurde ein Verfahren wegen sexueller Belästigung und gegen den 20-jährigen Deutschen ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Mehrere Personen, welche sich am Tatort aufhielten, wurden durch die Polizei kontrolliert.

Der Tathergang und die Frage, ob der 21-Jährige weitere Frauen sexuell belästigt hat, sind Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Zeugenaufruf Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.