Alle News zum Coronavirus
Luzern

Autobrände im Kanton Luzern aufgeklärt - Brandstiftung und ein technischer Defekt!

Dieser Brand in Luzern entstand durch Brandstiftung am 13.8.2020.
Dieser Brand in Luzern entstand durch Brandstiftung am 13.8.2020. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Brandursachen von mehreren Autobränden im Kanton Luzern geklärt. Bei den Bränden wurde keine Personen verletzt. Insgesamt vier Autos erlitten Totalschaden.

Autobrand in Gettnau - technische Ursache

Am 12. August 2020 brannte in einer Garage in Gettnau ein Elektroauto. Die Brandursache konnte von den Brandetektiven der Luzerner Polizei geklärt werden. Das Feuer entstand wegen einer technischen Ursache am Elektroauto.

Brandstiftung: Drei Autos brennen in der Stadt Luzern

Am 13. August 2020 sind in der Stadt Luzern drei parkierte Autos ausgebrannt (https://www.polizeiticker.ch/artikel/zeugenaufruf-aus-luzern-drei-parkierte-autos-ausgebrannt-165757). Die Branddetektive haben ermittelt, dass ein Auto von einer unbekannten Person in Brand gesteckt wurde. Die Täterschaft ist unbekannt.

Zeugenaufruf

Die Luzerner Polizei sucht weiterhin Zeugen, welche Angaben zum Ereignis machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.