Arlesheim BL - Kleinkind von Auto angefahren und leicht verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: asp)

Am Donnerstagnachmittag, 7. März 2019, kurz nach 14.00, kam es auf der Talstrasse in Arlesheim BL zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Kleinkind. Der Knabe wurde dabei leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 83-jähriger Personenwagenlenker auf der Talstrasse in Richtung Arlesheim. Auf Höhe der Sportanlage «Widen» übersah er eine Fussgängerin, welche mit ihrem Kinderwagen den dortigen Fussgängerstreifen überquerte. In der Folge kollidierte das Fahrzeug mit dem Kinderwagen und schob diesen mehrere Meter vor sich her.

Der 17-monatige Knabe wurde beim Unfall leicht verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

basel-landschaft