Thurgau

Amriswil TG - Ohne Führerausweis mit Auto kollidiert

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Nach einer Kollision zwischen zwei Autos musste am Donnerstag in Amriswil eine Person ins Spital gebracht werden.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 36-jähriger Autofahrer kurz nach 15.30 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Dabei kam es im Kolonnenverkehr zur Kollision mit einem vorausfahrenden Auto einer 34-Jährigen.

Die schwangere Frau musste zur Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Die Polizisten stellten fest, dass der 36-jährige Slowake das Fahrzeug trotz Entzug des Führerausweises gelenkt hatte. Er und die Halterin des Autos werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.