A1 Neuendorf SO - Auto brennt vollständig aus

(Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)

Am Samstagnachmittag ist auf der Autobahn A1 bei Neuendorf in Richtung Bern ein Auto aus noch unbekannten Gründen vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Auf der Autobahn A1, kurz nach der Verzweigung Härkingen, geriet am Samstag, 5. Januar 2019, kurz nach 13 Uhr, ein in Richtung Bern fahrendes Auto aus derzeit noch unbekannten Gründen in Brand. Der Fahrzeuglenker konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt.

Trotz raschem Löscheinsatz durch Angehörige der Feuerwehr Oensingen brannte das Auto vollständig aus. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt und wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht. Aufgrund dieses Ereignisses kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

(Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)
solothurn