19-Jährige bei Raubüberfall mit Messer verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: pixabay)

Mit einem Messer wurde eine 19-Jährige bei einem Raubversuch im Südring in Hamm (DE) am Mittwoch, 15.5.2019, um 22:45 Uhr, leicht verletzt.

Während sie in der Parkanlage auf jemanden wartete, kam ein Unbekannter auf sie zu und verlangte Geld. Als die Hammerin dem Mann sagte, dass sie keins habe, stach er einmal mit einem kleineren Haushaltsmesser zu. Dann ließ er von ihr ab.

Die 19-Jährige konnte zu Fuß ins Krankenhaus gehen. Der Tatverdächtige ist zirka 40 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß und hat eine dünne Statur. Er trug einen Vollbart und hat eine leicht dunkle Hautfarbe. Bekleidet war er mit einem grauen Jogginganzug und einer dunkelgrauen Mütze.

Zeugenaufruf

Hinweise werden an die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 9160 erbeten.