Winterthur ZH - Rollstuhlfahrer von Lieferwagen erfasst - Zeugenaufruf

09.08.2017 16:54 | Von: Stadtpolizei Winterthur

Am Dienstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, kam es in Winterthur ZH an der Verzweigung Zürcherstrasse / Schützenstrasse zu einem Verkehrsunfall.


Nach erstem Kenntnisstand wurde ein Elektro-Rollstuhlfahrer durch einen hellen Lieferwagen, welcher von der Zürcherstrasse in die Schützenstrasse abbog, angefahren. Folglich stürzte der Rollstuhlfahrer. Der Lenker des Lieferwagens hielt sofort an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Gestürzten. Während Passanten zur Hilfe kamen, entfernte sich der Lieferwagenlenker von der Unfallstelle.

Nachträglich stellte sich heraus, dass sich der Rollstuhlfahrer beim Sturz verletzte und an seinem Fahrzeug Sachschaden entstand.

Zeugenaufruf

Personen, welche zum erwähnten Ereignis Angaben machen können, insbesondere der Lenker des hellen Lieferwagens oder die helfenden Personen, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Telefon Nummer 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)

Verkehrsunfälle ZH, Zeugenaufrufe ZH, Verkehrsunfälle, Zeugenaufrufe, Verkehrssünder, Fahrerflucht