Winterthur ZH - Nach Auffahrcrash weitergefahren - Zeugenaufruf

26.10.2017 12:11 | Von: Stadtpolizei Winterthur

Am Mittwochmorgen kam es an der Eidbergstrasse in Winterthur, bei der Einmündung in die Tösstalstrasse, zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Die Stadtpolizei Winterthur sucht einen Beteiligten oder allenfalls Zeugen.


Um etwa 7 Uhr fuhr ein weisser Lieferwagen gegen das Heck eines Autos. Beide fuhren nach der Kollision, im dichten Morgenverkehr, hintereinander in Richtung stadteinwärts weiter. Der vordere Lenker wollte bei einem nahegelegenen Tankstellenareal anhalten um den Sachverhalt zu klären. Er machte mit Handzeichen den Lenker, die Lenkerin des weissen Lieferwagens darauf aufmerksam, dass er / sie ihm nachfahren soll.

Der weisse Lieferwagen fuhr ohne anzuhalten weiter.

Zeugenaufruf

Der Lenker oder die Lenkerin des weissen Lieferwagens, oder andere Personen die Angaben zur erwähnten Auffahrkollision machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel-Nr. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Artikelfoto: polizeiticker.ch - (Symbolbild)

Verkehrsunfälle ZH, Zeugenaufrufe ZH, Verkehrsunfälle, Zeugenaufrufe, Fahrerflucht, Verkehrssünder