Winterthur ZH - Mit 70 km/h in 30er-Zone erwischt

09.08.2017 11:22 | Von: Stadtpolizei Winterthur

Am Abend des 26.07.2017 wurde an der Ricketwilerstrasse in der 30er-Zone auf der stadtauswärtsführenden Fahrbahn ein Motorradlenkender mit 70 Stundenkilometern (netto) geblitzt.


Aufgrund der krassen Missachtung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ("Raserdelikt") wird er zuhanden Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zur Anzeige gebracht. Er zeigte sich gegenüber der Polizei geständig und der Führerausweis wurde ihm abgenommen. 

Artikelfoto: Klaus Nahr (CC BY-SA-2.0) - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland