Thundorf TG - Mottbrand in Heizraum

07.01.2018 14:41 | Von: Kantonspolizei Thurgau

Aus bislang ungeklärten Gründen kam es am Sonntagmorgen in Thundorf zu einem Mottbrand in einem Heizraum. Verletzt wurde niemand.


Kurz vor 8:00 Uhr bemerkte ein Passant Rauch aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Thundorf und die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld waren rasch vor Ort, löschten den Mottbrand und entlüfteten das Gebäude.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 10'000 Franken.

Insgesamt standen rund 70 Feuerwehrangehörige, der Rettungsdienst, ein Fachmann des Amtes für Umwelt und mehrere Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau im Einsatz.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland