St. Gallen SG - Opfer nach Messerangriff verstorben

09.08.2017 08:12 | Von: Staatsanwaltschaft Kanton St. Gallen

Das Opfer der Messerattacke von St. Gallen ist im Spital verstorben.


Am 4. August 2017 nach 18.00 Uhr ist an der Marktgasse in St. Gallen ein 22-jähriger Schweizer schwer verletzt worden (wir berichteten). Ein 42-jähriger Schweizer wird verdächtigt, den 22-jährigen Schweizer mit einem Messer attackiert zu haben. Gestern Mittag ist das Opfer seinen Verletzungen erlegen.

Artikelfoto: Kantonspolizei St. Gallen - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland