St. Gallen SG - Frau auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf

06.12.2017 12:10 | Von: Stadtpolizei St. Gallen

Am Dienstagabend (05.12.2017) kollidierte auf der Lukasstrasse in St. Gallen eine Autofahrerin mit einer Fussgängerin. Die Fussgängerin verletzte sich bei der Kollision unbestimmt. Die Polizei sucht Zeugen.


Am Dienstag, um 17.35 Uhr war eine Fahrzeuglenkerin auf der Lukasstrasse in Richtung Rorschacher Strasse unterwegs. Beim Fussgängerstreifen auf der Höhe Brauerstrasse kollidierte die 86-Jährige mit einer 41-jährigen Frau, welche die Strasse über den Fussgängerstreifen überquerte. Die Fussgängerin verletzte sich dabei unbestimmt. Die Rettungssanität brachte die Frau ins Spital.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Stadtpolizei St. Gallen unter der Telefonnummer 071 224 60 00 entgegen.

Artikelfoto: Stapo St. Gallen

Verkehrsunfälle SG, Zeugenaufrufe SG, Verkehrsunfälle, Zeugenaufrufe