Solothurn SO - Kapo steht an der HESO Rede und Antwort

19.09.2017 08:07 | Von: Kantonspolizei Solothurn

Die Polizei stellt in letzter Zeit eine Zunahme von so genannten Fun-, Trend- und Seniorenfahrzeugen auf öffentlichen Verkehrsflächen fest. In diesem Zusammenhang ergeben sich Fragen zur Ausrüstung, Sicherheit und den gesetzlichen Bestimmungen. Die Kantonspolizei Solothurn geht an der HESO in Solothurn auf diese Thematik ein und beantwortet gerne entsprechende Fragen der Besucherinnen und Besucher.


Wo darf man ein Airwheel oder ein E-Trottinett benutzen, brauche ich für ein E-Bike einen Führerausweis, besteht beim Lenken eines Segways eine Helmtragpflicht, ab wann dürfen Kinder mit dem Velo auf der Strasse fahren, muss an einem Seniorenfahrzeug ein Kontrollschild montiert sein? Solche oder ähnliche Fragen werden vermehrt an die Polizei gestellt. Die Kantonspolizei Solothurn wird in diesem Jahr an der HESO mit dieser Thematik präsent sein und auf die verschiedensten Fragen der Besucherinnen und Besucher eingehen.

Besuchen Sie uns in der Rythalle am Stand Nr. 103 Die HESO dauert vom Freitag, 22. September bis Sonntag, 1. Oktober. Wir freuen uns auf möglichst viele Besucher und deren interessante Fragen. Mit etwas Glück kann bei unserem Wettbewerb ein toller Preis gewonnen werden.

Artikelfoto: Kantonspolizei Solothurn

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland