Seedorf UR - Mit Auto ins Rutschen geraten

04.12.2017 15:00 | Von: Kantonspolizei Uri

In Seedorf ereignete sich am Montagmorgen einen Selbstunfall.


Am frühen Montagmorgen, 4. Dezember 2017, kurz vor 06.45 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Seestrasse von Seedorf Richtung Bauen. Gemäss eigenen Aussagen kam das Fahrzeug kurz vor Bolzbach ins Rutschen, drehte sich zweimal um die eigene Achse und kollidiert in der Folge mit einem Metallzaun.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. Die vor Ort durchgeführte Atemalkoholprobe fiel mit 0.78 mg/l positiv aus. Die Weiterfahrt wurde dem deutschen Staatsbürger untersagt.

Artikelfoto: Kapo Uri

Verkehrsunfälle Uri, Verkehrsunfälle, Verkehrssünder, Alkohol/Drogen, Wintereinbruch/Schnee