Oberried BW - Untaugliches Gerät auf Schlittenhang benutzt

10.02.2018 15:52 | Von: Polizeipräsidium Freiburg

Am 10.02.2018, gegen 12:30 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Freiburg ein Unfall auf dem Schlittenhang in Hofsgrund gemeldet. Zunächst hieß es ein Kind sei angefahren worden.


Vor Ort wurde festgestellt, dass eine 25-jährige den offiziellen Schlittenhang in einer handelsüblichen Kunststoffwanne befahren hatte. Dieses Gerät war für diesen Zweck in keiner Weise geeignet. So hatte die 25-jährige weder die Möglichkeit zu bremsen, noch zu steuern.

Am Ende des Schlittenhanges geriet sie mit hoher Geschwindigkeit in den glücklicherweise dort angebrachten Fangzaun, welcher sie davon abhielt auf Straße oder andere gefährliche Bereiche weiterzurutschen. Dennoch verursachte die unkontrollierte Bremsung schwere Verletzungen. Die Fahrerin musste mittels Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht werden.

Artikelfoto. Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland