Morsbach NRW - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

06.01.2017 07:20 | Von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Am Donnerstag, gegen 15.35 Uhr, kam es in Morsbach auf der Landstrasse 94 in Höhe der Einmündung der Gemeindestrasse Richtung Morsbach- Herbertshagen zu einem tödlichen Verkehrsunfall.


Unfall nicht überlebt. (Symbolbild) - kropekk_pl (CC0 Public Domain)

Zur Unfallzeit befuhr ein 85-jährigem Pkw- Fahrer aus Morsbach die Gemeindestrasse aus Herbertshagen kommend in Richtung Landstrasse 94. An der Einmündung beabsichtigte er nach rechts auf die Landstrasse einzubiegen um seine Fahrt in Richtung Siegener Strasse fortzusetzen. Beim Einbiegevorgang kam es zum Zusammenstoss mit einem 46-jährigen Morsbacher Radfahrer, der die Landstrasse aus Richtung Appenhagen kommend befuhr und die Einmündung geradeaus passieren wollte.

Der Radfahrer wurde unter dem Pkw eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Trotz notärztlicher Versorgung verstarb der Mann noch am Unfallort.

Die Landstrasse musste aufgrund der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme im Bereich des Unfallortes bis 18.20 Uhr komplett gesperrt bleiben. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. 

Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland, Verkehrsunfälle Deutschland, Arbeits & Freizeitunfälle Deutschland, Todesfälle Deutschland, Polizei Ausland