Lugano TI - Brutale Taxi-Räuber ermittelt

09.10.2017 14:25 | Von: pad

Zwei zunächst unbekannte Männer haben am Wochenende in Lugano einen Taxifahrer brutal überfallen und beraubt. Inzwischen konnten die beiden Täter geschnappt werden.


Am Samstagmorgen um 06.20 Uhr wurde ein Taxichauffeur von zwei Unbekannten niedergeschlagen. Die beiden Täter raubten in der Folge das Portemonnaie ihres Opfers, das am Kopf verletzt wurde.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte im Laufe des Tages zum Erfolg. Ein 33-jähriger Angolaner konnte gegen 11.30 Uhr von einer Polizeistreife in der Stadt Lugano aufgegriffen werden. Um 14.15 Uhr schnappte die Kantonspolizei Tessin schliesslich den zweiten gesuchten Räuber, einen 23 Jahre alten Portugiesen.

Das geraubte Bargeld konnte teilweise wieder an den Taxifahrer zurückgegeben werden.

Artikelfoto: Brad Hammonds (CC BY 2.0) - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland