Lüterkofen SO - Melanie Baillods siegt mit ihrem Hund

21.04.2017 16:54 | Von: Kantonspolizei Solothurn

Die Kantonspolizei Solothurn führte in diesem Jahr die Schweizermeisterschaft der Polizeihundeführer in Lüterkofen SO durch. In fünf Disziplinen stellten 44 Hundeführer mit ihren Tieren ihre Fähigkeiten unter Beweis. Schweizermeisterin ist Melanie Baillods der Kantonspolizei Bern.


Die Schweizermeisterschaft der Polizeihundeführer wurde von Mittwoch bis Freitag, 19. - 21. April 2017 in Lüterkofen (SO) ausgetragen. Im Verlaufe des Wettkampfs mussten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den fünf Disziplinen Unterordnung, Wegrandsuche, Patrouillendienst, Gebäudedurchsuchung und Schutzdienst den Punkterichtern stellen.

Am Wettkampf nahmen total 44 Hundeführerinnen und Hundeführer aus der ganzen Schweiz teil, welche von 12 Experten, bestimmt vom Schweizerischen Polizeihundeführer Verband (SPV), bewertet wurden. Nebst vielen geladenen Gästen besuchten auch zahlreiche interessierte Zuschauer die Prüfungen.

Die Sieger dieser Schweizermeisterschaft

Als Sieger und somit Schweizer Meister der Polizeihundeführer wurde Melanie Baillods mit Ihrem Hund "Nox von Hexensturm" der Kantonspolizei Bern erkoren. Sie erreichten 289 von 300 Punkten.

1. Melanie Baillods mit "Nox vom Hexensturm" (Deutscher Schäferhund); Kantonspolizei Bern

2. Birgit Blaser mit "Kimo du Mont St. Aubert" (Belgischer Schäferhund); Stadtpolizei Zürich

3. Alain Jaquier mit "ZKeetch de la Videmanette" (Belgischer Schäferhund); Police de l’Ouest lausannois

Die Kantonspolizei Solothurn gratuliert den drei Gewinnern, aber auch allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die tollen Leistungen.

Artikelfoto: Polizei Solothurn

Solothurn, Verkehrsunfälle SO, Zeugenaufruf SO, Vermisst SO, Fahndung SO, Polizeihund