Flums SG - In Brückengeländer geprallt

12.01.2017 09:25 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch, um 20.34 Uhr, ist auf der Unterdorfstrasse in Flums SG ein 22-Jähriger mit seinem Auto ins Schleudern geraten und mit einem Brückengeländer kollidiert. Mit Glück kam sein Auto auf der Fahrbahn zum Stillstand.


Ins Schleudern geraten. - Kapo St. Gallen

Der junge Mann fuhr von Mels in Richtung Flumserberg. Als er sein Auto beschleunigte, brach dessen Heck aus. Das Auto schleuderte darauf über die Gegenfahrbahn, das Trottoir und prallte frontal mit dem Brückengeländer zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls lösten sich Teile des Geländers, welche es auf die darunter verlaufende Autobahn katapultierte. Das Auto kam hernach in Gegenfahrrichtung, auf der Fahrbahn, zum Stillstand.

Am Auto entstand ein Totalschaden in der Höhe von rund 4'500 Franken.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland