Embrach ZH - Raser aus dem Verkehr gezogen

09.10.2017 14:02 | Von: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Sonntagabend in Embrach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 13 Personen zur Anzeige gebracht.


Verkehrspolizisten führten zwischen 16 und 19 Uhr an der Bülacherstrasse eine Laser-Kontrolle durch. In der 60er-Zone wurden diverse Verkehrsverletzungen festgestellt.

Ein Lenker war mit 98 km/h unterwegs. Gegen diesen und vier weitere Verkehrssünder wurde wegen grober Verkehrsverletzung bei der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Zwei Personen wurde der Führerschein auf der Stelle entzogen. Weitere acht Personen wurden an das Statthalteramt Bülach verzeigt. 

Artikelfoto: Kantonspolizei Zürich - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland