Chur GR - Auffahrkollision mit Sachschaden

28.10.2017 07:52 | Von: Stadtpolizei Chur

Bei dieser Kollision blieb es bei Blechschaden.


Um die Mittagszeit fuhr ein Personenwagen auf der Rossbodenstrasse in Richtung Pulvermühlestrasse und wollte kurz vor der Pulvermühlestrasse nach links abbiegen. Der Lenker des hinterherfahrenden Geländewagens übersah das Abbiegemanöver und es kam zu einer Auffahrkollision. Die beteiligten Personen blieben unverletzt. Die Rossbodenstrasse war während 30 Minuten nur einspurig befahrbar. Der Personenwagen musste durch den Abschleppdienst abtransportiert werden.

Artikelfoto: Stadtpolizei Chur

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland