Biel BE - Innerorts mit 120 km/h erwischt

09.10.2017 11:56 | Von: pad

Im Berner Seeland ist ein Autofahrer in die Tempofalle getappt. Abends war er im Innerortsbereich mit 120 km/h unterwegs.


Bei einer Verkehrskontrolle am 25. September 2017 in Biel ist den Beamten ein Raser ins Netz gegangen. Der Mann lenkte seinen Wagen kurz vor 21.00 Uhr mit 64 km/h zu viel auf der Salzhausstrasse Richtung Zentrum. Das teilte das Polizeiinspektorat der Stadt Biel am Montag mit. Gegen den Lenker wird nun wegen des sogenannten"Raserdelikts" ermittelt.

Zwischen dem 25. und 29. September kontrollierte das Polizeiinspektorat der Stadt Biel insgesamt rund 30'000 Fahrzeuge. 65 Lenker wurden wegen Geschwindigkeitsüberschreitung zur Kasse gebeten. Drei von ihnen wurden sogar bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

Artikelfoto: Dirk Vorderstrasse (CC BY 2.0) - (Symbolbild)

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland