Bern BE - Frühzeitige Anreise an den Match empfohlen

12.04.2018 14:48 | Von: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag spielt der BSC Young Boys zu Hause gegen den FC Zürich. Im Grossraum Bern-Wankdorf ist deshalb mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Matchbesuchern wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.


Am kommenden Sonntag, 15. April 2018, findet im Stade de Suisse in Bern das Meisterschaftsspiel zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Zürich statt. Das Fussballspiel wird um 16.00 Uhr angepfiffen. Der Einlass der Besucher in den Gästesektor wie auch in alle übrigen Sektoren des Stadions erfolgt ab 1430 Uhr.

Im Grossraum Wankdorf ist mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Aufgrund der begrenzten Anzahl Parkplätze in der Umgebung des Stadions, wird Matchbesuchern empfohlen, frühzeitig anzureisen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Anweisungen befolgen

Vor und nach dem Fussballspiel wird die Winkelriedstrasse jeweils vorübergehend gesperrt. Rund ums Stadion kann es situativ und kurzfristig zu lokalen Sperrungen kommen. Die Matchbesucher werden gebeten, die Anweisungen des örtlichen Verkehrsdienstes zu befolgen.

Unter dem Titel "Fan-Info" hat die Kantonspolizei Bern anlässlich des Spiels BSC Young Boys-FC Zürich ein Merkblatt für die Besucherinnen und Besucher herausgegeben und verteilt.

Artikelfoto: Sandstein (CC BY-SA 3.0)

Bern, Verkehrsunfälle Bern, Zeugenaufrufe Bern, Vermisst Bern, Fahndung Bern, Staus/Verkehrsbehinderungen , News, News, News, Fussballnews