Bellach SO - Mann durch Schussabgabe tödlich verletzt

28.11.2017 14:15 | Von: Kantonspolizei Solothurn

In der Nacht auf Montag wurde in einer Wohnung in Bellach ein Mann tot aufgefunden. Die Umstände, welche zu seinem Tod führten sind noch immer unklar. Die eingeleiteten Ermittlungen gehen in alle Richtungen.


In einem Mehrfamilienhaus in Bellach hat eine Hausbewohnerin in der Nacht auf Montag, 27. November 2017, gegen 01.30 Uhr, einen Schuss gehört und die Polizei alarmiert. Die Patrouille fand kurze Zeit später einen Mann leblos in seiner Wohnung auf. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 54-jährigen Schweizer. In der Wohnung traf die Polizei noch eine weitere Person an. Diese wurde im Zuge der Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Die von der Kantonspolizei Solothurn und der Staatsanwaltschaft umgehend aufgenommenen Ermittlungen gehen in alle Richtungen und dauern derzeit noch an.

Artikelfoto: Symbolbild

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland