;

Allschwil BL - Auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf

11.01.2018 10:22 | Von: Polizei Basel-Landschaft

Am Mittwochabend, 10. Januar 2018, kurz vor 17.30 Uhr, wurde auf dem Fussgängerstreifen auf der Baslerstrasse in Allschwil BL ein Mann von einem Personenwagen angefahren und leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.


Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 74-jährige Fahrzeuglenker vom Dorfkern in Allschwil herkommend durch die Baselstrasse in Richtung Basel. Dabei übersah er einen Fussgänger, welcher im Begriff war den Fussgängerstreifen bei der Migros von links nach rechts zu überqueren. Folglich wurde der Fussgänger vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert.

Der 21-jährige Fussgänger verletzte sich beim Unfall leicht. Der Fahrzeuglenker entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den verletzten Fussgänger zu kümmern. Die Polizei Basel-Landschaft konnte den Mann wenig später an seinem Wohnort antreffen.

Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Artikelfoto: Martin Abegglen (CC BY-SA 2.0) - (Symbolbild)

Verkehrsunfälle BL, Zeugenaufrufe BL, Verkehrsunfälle, Zeugenaufrufe, Fahrerflucht, Verkehrssünder