Winterthur ZH - Velofahrer tödlich verunglückt - Zeugenaufruf

Am Mittwoch Nachmittag, 21. März 2018, wurde der Stadtpolizei Winterthur eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Velo am Reitweg gemeldet. Der Velofahrer, ein 54 Jahre alter Mann, verstarb noch auf der Unfallstelle.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der Velofahrer um 14.20 Uhr durch den Reitweg; auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 7 fuhr eine 76-jährige Lenkerin mit dem Personenwagen rückwärts auf die Strasse. Der Velofahrer geriet unter das Fahrzeug, wobei er sich tödliche Verletzungen zuzog. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Neben der Stadtpolizei Winterthur, dem Rettungsdienst Winterthur, der Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur waren der Unfallfotodienst der Kantonspolizei Zürich sowie das Forensische Institut Zürich im Einsatz.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen. 

Artikelfoto: paulsteuber (CC0 Creative Commons) - (Symbolbild)