Seedorf UR - Windböe erfasst Anhänger

Eine Windböe hat auf der Autobahn A2 in Seedorf einen Anhänger erfasst.

Am Montagnachmittag, 11. Dezember 2017, kurz nach 14.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Aargauer Lieferwagens mit Anhänger auf der Autobahn A2 in nördliche Fahrtrichtung. Im Bereich der Autobahneinfahrt Altdorf erfasste eine Windböe den Anhänger, worauf dieser auf die Fahrbahn kippte.

Verletzt wurde niemand. Für die Bergung des Anhängers musste die Autobahneinfahrt Altdorf für rund eine Stunde gesperrt werden

Im Einsatz standen die Werkhoffeuerwehr Flüelen, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.

Artikelfoto: Kantonspolizei Uri