[Update] Marsens FR - Vermisster Jugendlicher (16) ist wohlauf

Der 16-Jährige, welcher am Montag, 15. Januar 2018 in Marsens verschwand, wurde am Dienstagabend wohlbehalten in einem Waadtländer Dorf gefunden.

Der 16-jährige Numa ist am Montag, 15. Januar 2018, um 18.00 Uhr aus dem Krankenhaus von Marsens weggelaufen. Am Dienstagabend, 16. Januar 2018 hat ihn die Polizei in einem Dorf im Kanton Waadt bei bester Gesundheit angetroffen.  

Ursprungsmeldung vom 16. Januar 2018

Numa R., geb. 17.04.2002, wohnhaft in Yverdon-les-Bains ist seit Montag, 15. Januar 2018, um 18.00 Uhr nicht in das stationäre Behandlungszentrum Marsens zurückgekehrt.

Signalement: Mann, 16 Jahre, 170 cm, sehr korpulent, braunes zerzaustes Haar. Er trägt eine dunkle Jacke und eine kurze Jeanshose.

Zeugenaufruf

Allfällige Zeugen, die Auskunft über die vermisste Person geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg, Tel: 026 304 17 17 in Verbindung zu setzen.

Artikelfoto: Kantonspolizei Fribourg