Kanton SG - Mehrere Schnellfahrer angehalten

Am Sonntag (11.03.2018) hat die Kantonspolizei St. Gallen an mehreren Orten im Kantons St. Gallen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. 13 Personen mussten bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zur Anzeige gebracht werden. Sechs Verkehrsteilnehmenden wurde der Führerausweis abgenommen.

Häggenschwil, Wittenbacherstrasse (erlaubt 80 km/h)

61-jährige Autofahrerin mit 106 km/h gemessen

Ricken, Rapperswilerstrasse (erlaubt 80 km/h)

58-jähriger Autofahrer mit 106 km/h gemessen

73-jähriger Autofahrer mit 128 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen

38-jähriger Autofahrer mit 123 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen

39-jähriger Autofahrer mit 110 km/h gemessen

36-jähriger Autofahrer mit 115 km/h gemessen

29-jährige Autofahrerin mit 124 km/h gemessen – Führerausweis abgenommen

63-jähriger Autofahrer mit 106 km/h gemessen

31-jährige Autofahrerin mit 105 km/h gemessen

39-jähriger Autofahrer mit 130 km/h gemessen – Fahrer konnte vor Ort nicht angehalten werden, Führerausweis noch nicht abgenommen

36-jähriger Autofahrer mit 124 km/h gemessen - Führerausweis abgenommen

35-jähirger Motorradfahrer mit 133 km/h gemessen - Führerausweis abgenommen

Waldkirch, Bischofszellerstrasse (erlaubt 80 km/h)

50-jähriger Autofahrer mit 120 km/h gemessen, trotz Sicherheitslinie Überholmanöver getätigt – Führerausweis abgenommen  

Artikelfoto: geralt (CC0 Creative Commons) - (Symbolbild)