Grenchen SO: Vermisste Frau tot aufgefunden

Die seit 26. Dezember vermisste 46-jährige Frau wurde in der Silvesternacht in Grenchen tot aufgefunden.

Am späten Silvesterabend fanden Personen in der Nähe des Bahnhofs Grenchen Süd eine tote Frau in einem Gebüsch liegen.

Die Person konnte inzwischen als die 46-Jährige identifiziert werden, die seit 26. Dezember 2016 nach einem Sprung aus einer Wohnung vermisst wird.

Aufgrund derzeitiger Erkenntnisse zog sie sich beim Sprung aus dem Mehrfamilienhaus keine schweren Verletzungen zu und nahm sich in der gleichen Nacht das Leben.