[Update] Finhaut VS - 2 Personen von Lawine verschüttet

Am Sonntag ist es in Finhaut zu einem Lawinenunglück gekommen, bei dem 2 Personen von einer Lawine verschüttet worden und nicht rund 10 Personen die von der Polizei zuerst gemeldet worden.

Laut Angaben der Polizei, gibt es jetzt ein erstes Aufatmen nach einer Lawine in Finhaut, bei der Personen verschüttet worden. Bei den Verschütteten, handelt es sich nicht wie erst von der Polizei gemeldet um 10 Personen sondern um 2 Personen. Desweiteren wurden die verschütteten bereits geborgen und befinden sich nicht mehr in Lebensgefahr. Beide Personen befinden sich bereits im Spital.

Die Kantonspolizei meldete bereits um ca 14:45, das bereits mehrere Lawinen abseits der Skipisten abgegangen seien. Diese seien teilweise spontan ausgelöst worden und teilweise durch Skifahrer.

Die Polizei warnt weiterhin vor der aktuellen Lawinengefahr in dem Gebiet um Finhaut und weist daraufhin das die Lawinengefahr - Stufe 3 von 5 ausgerufen sei.

Artikelfoto: Symbolbild