Einsiedeln SZ - Fahrzeuglenker nach Selbstkollision eingeklemmt

Am Dienstag, 15. Mai 2018, verunfallte ein Lenker mit einem landwirtschaftlichen Motorkarren in Einsiedeln. Der 30-Jährige war kurz vor 17 Uhr auf der Katzenstrickstrasse unterwegs, als er die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor und auf das Wiesland geriet. Dabei kippte der Motorkarren um und klemmte den Fahrzeuglenker unter sich ein.

Zur Bergung des Verunfallten und zur Sperrung der Strasse wurde die Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln aufgeboten. Der Rettungsdienst versorgte den Fahrzeuglenker, der anschliessend von der Rega in eine Spezialklinik geflogen wurde. Zur Bergung des Verletzen und des Fahrzeugs musste die Katzenstrickstrasse bis um 20 Uhr gesperrt werden.

Artikelfoto: Kantonspolizei Schwyz